Holi Fotoshooting Trash the dress

Im September 2016 gaben sich Natalja und Thomas das JA-Wort und ich durfte die Zwei an ihrem schönsten Tag  fotografisch begleiten.

Als wir uns nach der Hochzeit im Studio zur Bildübergabe getroffen haben, war beiden klar, dass sie gerne noch ein Trash the Dress Shooting buchen möchten. Da beide witzige und lockere Personen sind, dacht ich würde ein Holi Shooting super passen. Dabei wollte ich die Trauzeugen plus Partner und Schwester als „Farbwerfer“ mit einbeziehen.

Nachdem wir uns über die passende Location einig waren trafen wir uns im April 2017 zum Holi Shooting. Da Farbpulver wenn es geworfen wird in jede Pore eindringt haben sich die Werfer mit Ganzkörper Maleranzügen eingekleidet. Meine liebe Assistentin Andrea rückte die zwei ins rechte Licht und ich gab den Werfen 3, 2….1 das GO zum Synchronwerfen.  Schon beim ersten Wurf entstanden super tolle Fotos. Die knallige Graffitiwand zusammen mit dem Neon Holipulver ergab eine geniale Farbexplosion. Wir haben einige Päckchen von dem bunten Pulver verschossen aber es hat sich echt gelohnt. Nachdem unser Brautpaar vor lauter bunten Farben kaum mehr von der Graffitiwand zu unterscheiden war trauten sich auch die Werfer für ein Gruppenfoto vor die Kamera und warfen ein letztes mal zusammen die Holifarben in die Luft. Es war ein sehr lustiges und originelles Shooting und es hat sich mehr als gelohnt bei diesem tollen Ergebnis. Das Trash the Dress Shooting kann ich echt jedem empfehlen egal wie man es gestaltet aber es sind weitere tolle Erinnerungen fürs Leben.  Ich danke allen für den tollen Tag und das geniale Fotoshooting. Das Video hat übrigens der Trauzeuge gedreht und meine Assistentin Andrea hat es noch ein bisschen gepimpt. Danke das wir es  verwenden dürfen.

 

Comments are closed.